Kiel

Kiel ist eine moderne und belebte Großstadt, in der über 250.000 Einwohner zu Hause sind. Die Stadt blickt auf eine über 750-jährige Geschichte zurück. Doch nicht nur in der Vergangenheit machte die Stadt von sich reden. Heute ist Kiel ein pulsierendes Zentrum des Regatta- und Segelsports, in dem Segelsportevents von Weltruf ausgetragen werden. Urlauber schöpfen aus einer riesigen Bandbreite an Attraktionen. Ob Hafen, Seehundbecken, Kieler Förde oder Museen – der Auswahl sind nur wenige Grenzen gesetzt.

Kiel
Kiel

Geschichte von Kiel: ein historischer Abriss

Die schleswig-holsteinische Landeshauptstadt Kiel hat eine bewegte Historie hinter sich. Nachdem sich das einst kleine Städtchen zur wilhelminischen Kaiserzeit zum bedeutenden militärischen Stützpunkt wandelte, genoss die Stadt zum Ende des 19. Jahrhunderte ihre wirtschaftliche Blüte. Seitdem verbesserte sich der Ruf der Stadt an der Förde stetig. Immer mehr Unternehmen fassten in Kiel Fuß. Diesen Wandel hatte die Handelsstadt in erster Linie Kaiser Wilhelm I. und II. zu verdanken. Unter deren Herrschaft gelang es der heutigen Landeshauptstadt, ihren Status als wichtigen Standort der Marine im Zuge des Imperialismus zu festigen. Der Schiffsverkehr und Flottenbau florierten. Immer mehr Arbeiter wurden in der Stadt tätig. Ein wichtiger Schritt war der Bau des Nord-Ostsee-Kanals, durch den die Stadt an den internationalen Seehandel angeschlossen wurde.

Bis heute hat sich Kiel als wichtiger Wirtschaftsstandort etabliert, in dem zahlreiche Unternehmen aus Industrie und Gewerbe zu Hause sind. Logistik-Betriebe, Metallkonzerne sowie Schiffsbau-Firmen sind in der Stadt ansässig. Zudem ist die Stadt zum kulturellen Zentrum avanciert. Urlauber fühlen sich von Attraktionen wie dem kleinen Marineviertel, dem Binnengewässer „Kleiner Kiel“ oder dem Rathaus mit seinem markanten Turm magisch angezogen. Museen oder Einrichtungen wie das „Theater Kiel“ garantieren eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung. Diese Vielfalt betont den Reiz dieser lebendigen Stadt.

Kirchen, Aquarien und andere kulturelle Attraktionen in Kiel

Einer Stadt wie Kiel mangelt es nicht an Sehenswürdigkeiten. Besonders imposant ist der Anblick der Kreuzfahrtschiffe, die am Hafen der Stadt ein- und auslaufen. In der Stadt hat sich das „Pöttekieken“ herumgesprochen. Laufen die Schiffe am Nord-Ostsee-Kanal ein und aus, sind die Ozeanriesen zum Greifen nah. Der Kieler Hafen ist jedoch auch ohne die schwimmenden Giganten einen Ausflug wert. Mit etwas Glück wirft sogar die Gorch Fock ihre Anker aus. Das Segelschulschiff hat bereits zahlreiche Windjammerrennen absolviert. Doch auch die Hörnbrücke begeistert mit ihrem Anblick.

Hafen von Kiel
Hafen von Kiel

Kirchbauten wie die St.-Nikolai-Kirche oder das Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseum bereichern das kulturelle Leben Kiels. Das Aquarium Geomar ist das richtige Ausflugsziel für alle Urlauber, die mit der heimischen Fischwelt der Nord- und Ostsee auf Tuchfühlung gehen möchten. Der Botanische Garten ist eine Attraktion für alle Pflanzenliebhaber, die Nutzpflanzen der Tropen oder Gewächse der Ost- und Nordseeküste bewundern möchten. Die Sternwarte ist ein Anziehungspunkt für alle Besucher, die nach den Sternen greifen möchten. Diese und weitere Glanzpunkte nehmen Besucher auf einer Stadtführung durch Kiel ins Visier.

Veranstaltungen: Kieler Woche, Kids Festival und andere Events

Kiel ist eine Stadt, die niemals zu schlafen scheint. Dementsprechend mannigfaltig ist das Veranstaltungsangebot, das nicht nur Oper, Kino und Theater miteinander vereint. Hochkarätige Events wie das Schleswig-Holstein Musik-Festival oder KIDS Festival ziehen Besucher wie einen Magneten an. Doch keine Veranstaltung genießt einen derart guten Ruf wie die Kieler Woche. Dieses Happening ist das beste Beispiel dafür, dass die Stadt und der Segelsport seit Jahrzehnten miteinander verbunden sind. Einmal im Jahr treffen mehrere Millionen Besucher aufeinander, um am größten Segelsportereignis weltweit teilzuhaben. Neun Tage steht die Stadt im Zeichen des größten Sommerfestes von Nordeuropa, das mit 100 Prozent Segelsport und bester maritimer Atmosphäre lockt. Dieses Ereignis ist unvergesslich.

Am zweiten Wochenende im Mai kommen die jüngsten Besucher auf ihre Kosten. Die jüngsten Teilnehmer erwarten über 100 Mitmachaktionen, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Ob Tanz, Sport, Musik oder Zirkusakrobatik – beim KIDS Festival kommt keine Langeweile auf. Das Duckstein-Festival ist ein weiteres Highlight des Veranstaltungskalenders, das seine Besucher einmal im Jahr verzaubert. Zehn Tage lang verwandelt sich die Hansestadt in eine Genussoase, die Kultur, Kunst und kulinarische Köstlichkeiten miteinander vereint. Luftartistik oder Comedy sind nur einige Highlights, die dem Duckstein-Festival eine unverwechselbare Note verleihen. Bei gehobener Gastronomie und Livemusik kommt garantiert gute Laune auf.



Ausflugsziele in Kiel: Freizeitangebote für jedermann

Kiel verzaubert mit einer großen Bandbreite an Freizeitangeboten. Ein Ausflugsziel ist der Hochseilgarten „High Spirits“, der am Falckensteiner Strand zum Ausflug in luftige Höhen einlädt. Die einzelnen Kletterparcours sind in verschiedene Schwierigkeitsstufen mit 70 Elementen gegliedert. Doch eine kleine Portion an Mut gehört trotzdem dazu. Kiel vereint fünf Tiergehege, in denen über 200 Wild- und Haustierarten zu Hause sind. Ob Auerochse, Bison, Hochlandrind oder Muffelwild – diese tierischen Begegnungen begeistern Jung und Alt. Begeben sich die kleinsten Besucher im Trampolino Kinder-Spielpark in luftige Höhen, erwartet Gäste des Kosmos-Simulators im Mediendom der Fachhochschule Kiel eine virtuelle Reise.

Doch auch über die Stadtgrenzen hinaus ist die Umgebung von Kiel eine Reise wert. Beispielsweise erinnert das Marine-Ehrenmal in Laboe an eines der dunkelsten Kapitel der deutschen Geschichte. Dieses Mahnmal ist in verschiedene Ausstellungsbereiche untergliedert, die an Gefallene der beiden Weltkriege erinnern. Hat sich das Schwentinetal zu einem der schönsten Naherholungsgebiete Kiels gemausert, führt das Freilichtmuseum Molfsee in ländliche Gefilde. Das Adventure-Golf in Holm ist ein Geheimtipp für alle Aktivurlauber, die ihr Handicap auf imposanten Kurven oder extravaganten Routen verbessern möchten.

Eine Anreise nach Kiel: die kürzesten Anreisewege

Kiel – die Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein – befindet sich an der südlichen Spitze der Kieler Förde. Diese Reiseregion erreichen Urlauber beispielsweise mit dem Auto auf der A7. Dieser Straße folgen Autofahrer bis zum Autobahndreieck Bordesholm, um im Anschluss auf der A215 bis nach Kiel zu verkehren. Wer eine Anfahrt mit dem Flugzeug bevorzugt, sollte eine Reise zum Flugplatz Holtenau einplanen. Von diesem Airport fahren Busse bis Kiel-Hauptbahnhof. Bahnreisen führen ab Hamburg oder Lübeck nach Kiel. Zusätzlich bietet die Bahn Direktverbindungen von Regensburg über Nürnberg sowie Köln an. Eine andere Option ist eine ICE-Verbindung ab Zürich, die Stationen in Basel, Freiburg, Frankfurt sowie Hamburg miteinander verbindet.

Kiel: ein ganz besonderes Reiseziel

In einer Stadt wie Kiel pulsiert das Leben. Lockt die nahe gelegene Kieler Förde Badeurlauber an, ist die Stadt zum Mekka für Segel- und Regatta-Fans avanciert. Die Kieler Woche genießt einen weltweit guten Ruf. Doch auch die kulturelle Seite der Stadt zieht die Menschen in den Bann. Deshalb ist Kiel für Aktivurlauber, Sportfans oder Kulturenthusiasten schon längst kein Geheimtipp mehr. Besucher begeben sich auf die Pfade einer Stadt, in der Persönlichkeiten aus Kunst, Kultur und Politik geboren wurden oder revolutionäre Erkenntnisse gewannen. Von Physiker Max Karl Ernst Ludwig Planck über SPD-Politikerin Heide Simonis bis hin zu Wilhelm Bauer – dem Erfinder des U-Boots – Kiel ist eine Stadt in Bewegung. Aber auch insgesamt ist die Ostsee ein sehr beliebtes Urlaubsziel was natürlich mitunter an der schönen Natur und der Lage, aber auch an der guten Auswahl von Ferienhäusern und -wohnungen liegt. Die Seite Feline-Holidays.de hat hierzu eine schöne Übersicht bereitgestellt, so dass Sie ein Objekt finden, das zu Ihren Anforderungen an einen perfekten Urlaub passt.

Video Impressionen

Hier finden Sie weitere Orte und Regionen der Ostsee

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung