Kellenhusen

Im nördlichen Teil der Lübecker Bucht zu Hause, heißt das familienfreundliche Ostseebad Kellenhusen seine Besucher willkommen. Der 586 Hektar große Wald, Ostseewellen, Weiden, Wiesen und Felder sind das Markenzeichen dieses Reiseziels. Von einer umwerfenden Küstenlandschaft umgeben, locken die Strandpromenade, Seebrücke oder Freibäder zum Aufenthalt, der gemütlicher und erholsamer kaum sein könnte.

Seebrücke in Kellenhusen
Seebrücke in Kellenhusen

Kellenhusen: ein Blick ins Geschichtsbuch

Die Geschichte Kellenhusens nahm im 19. Jahrhundert ihren Lauf. Nachdem eine Sturmflut im Jahr 1872 die Klostersee-Niederung zerstörte, wurde einige Jahre darauf ein Deich als Schutz vor den Ostseefluten erbaut. Landvermesser und Deichbauingenieure strömten in die Region und setzten – wenn auch unbewusst – den Fremdenverkehr in Gang. Zum Ende des 19. Jahrhunderts und Beginn des 20. Jahrhunderts entstanden erste Pensionen und Hotels. Es dauerte nicht lange, dass im Jahr 1910 erstmals 4.000 Gäste in Kellenhusen übernachteten. Der Reiseort Kellenhusen war geboren.

Die folgenden Jahrzehnte waren von Handlungen dominiert, die den Tourismus in der Region zusätzlich vorantrieben. Eine Seebrücke wurde erbaut. Im Jahr 1964 wurde Kellenhusen als Ostseeheilbad anerkannt. Ein großes Freibad wurde errichtet. Nach der Jahrtausendwende erhielt der Reiseort durch den Neubau einer Strandpromenade seinen Feinschliff. Weitere Attraktionen wie eine neue Seebrücke, die erste Discgolf-Anlage Schleswig-Holsteins sowie der 1. Skike Point Schleswig-Holsteins wurden der Öffentlichkeit vorgestellt. All diese Attraktionen beeinflussen die Entwicklung des Tourismus-Sektors in Kellenhusen positiv.



Kellenhusen und seine Kultur: Zwischen Wald und Wellen

Kellenhusen ist klein, aber fein. Somit reduzieren sich auch die kulturellen Sehenswürdigkeiten auf ein Minimum. Doch diese Schlichtheit und Gemütlichkeit betont den besonderen Reiz des Ostseebads. Ein Highlight ist die 1,5 Kilometer lange und wellenförmig verlaufende Strandpromenade, die Spiel- sowie Ruheräume miteinander vereint. Ein Blickfang der Erlebnispromenade sind die Kunstobjekte, die sich über den gesamten Bereich erstrecken. Auf der Promenade flanieren Besucher über einen sandfarbenen Bodenbelag, der durch Stableuchten abgerundet wird. Mit etwas Glück erblicken Spaziergängen bei schönem klarem Wetter sogar die Mecklenburger Küste.

Die 305 Meter lange Seebrücke ist eine Augenweide, deren moderne Ausstrahlung niemandem verborgen bleibt. Diese Konstruktion aus Stahl und Beton spannt sich wie ein Bogen über das Wasser. Besonders beeindruckend sind die drei begehbaren Themeninseln, die sich der Erholung, dem Wasserspaß sowie Aussichten aufs Meer widmen. Die letzte dieser Themeninseln ist sogar mit einem Schiffsanleger für Bäderschiffe ausgestattet.

Die schönsten Feste und Veranstaltungen

Im Gegensatz zu vielen größeren Seebädern beeindruckt Kellenhusen mit seiner Ruhe und Gemütlichkeit. Diese Beschaulichkeit spiegelt sich auch im Veranstaltungskalender wider, der längst nicht so prall gefüllt ist wie bei anderen Seebädern. Dennoch finden regelmäßig kleinere Events wie Grill- und Strandfeste, Wanderungen oder Kurkonzerte statt. Theateraufführungen oder Tanzveranstaltungen runden das bunte Potpourri ab. Außerdem werden regelmäßig Führungen zu Themen wie „Erlebnis Ostsee“ veranstaltet.

Die besten Freizeitangebote und Ausflugsziele in Kellenhusen

Das familienfreundliche Ostseebad verzaubert mit einem Traumstrand, der hervorragend für Kinder geeignet ist. Am flachen Ufer können sich die jüngsten Urlauber erfrischen. Der feine, weiße Sand ist bestens dafür geeignet, um Sandburgen zu bauen. Wer an einem FKK- oder Hundestrand verweilen möchte, kommt in Kellenhusen ebenfalls auf seine Kosten. Jung und Alt können sich an stürmischen, kalten Tagen im Meerwasser-Hallen-Freibad erfrischen. Beim Discgolf haben Aktivurlauber die Möglichkeit, bei einer Mischung aus Bahnengolf und Frisbee um die größten Weiten zu kämpfen. Wer die Ostseeregion schon immer beim Nordic Cross Skating erkunden wollte, kommt beim Skiken auf seine Kosten.

Strand in Kellenhusen
Strand in Kellenhusen

Während der Oldenburger Wall zum historischen Exkurs einlädt, verspricht das Sea Life Timmendorfer Strand ein tierisches Vergnügen. Das Naturschutzgebiet Graswarder ist eine beeindruckende Seevogelkolonie, deren Besucher mit üppigen Salzwiesengewächsen, Kleinstkrebsen oder Wattwürmern Bekanntschaft machen. Bauchkribbeln verspricht der Hansa-Park Sierksdorf. Der größte Freizeitpark Schleswig-Holsteins ist gespickt mit Fahrattraktionen wie der Wasser-Bobbahn „Rio Dorado“ oder dem „Space-Shooter“.

So funktioniert die Anreise nach Kellenhusen

Eine Anfahrt nach Kellenhusen führt zur westlichen Küste der Lübecker Bucht. Dieses Reiseziel erreichen Urlauber beispielsweise mit der Bahn, die bis Neustadt oder Oldenburg fährt. Daraufhin startet ein Bus regelmäßig nach Kellenhusen. Anreisen mit einem Auto verlaufen über die A1 bis zur Abfahrt Lensahn. Nach dieser Abfahrt dient die Strecke in Richtung Cismar/Grömitz bis nach Kellenhusen als Orientierungspunkt. Eine Flugreise ist zwar theoretisch über Hamburg möglich. Allerdings ist diese Form der Anreise relativ umständlich.

Was macht Kellenhusen so besonders?

In Kellenhusen sind strahlende Kinderaugen garantiert. In diesem Ostseebad werden keine Mühen gescheut, um den jüngsten Gästen ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern. Ob auf dem Abenteuerspielplatz mitten im Erholungswald oder einem der Bolzplätze – die Freizeitangebote lassen Kinderherzen höher schlagen. Doch noch spannender sind all die Veranstaltungen, die sich ausschließlich den kleinsten Teilnehmern widmen. Kasperle- und Puppentheater, Lampionumzüge, Nachtwanderungen, Zaubershows oder Reitveranstaltungen sind nur einige Happenings, die Kinderherzen höher schlagen lassen. Darüber hinaus werden kleine Abenteurer von Strandentdeckungstouren, Nachtwanderungen, Lampionumzügen oder der Kinder-Mal-Woche begeistert sein.

Video Impressionen

Hier finden Sie weitere Orte und Regionen der Ostsee

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung